Filmvorführung: “Der grüne Prinz”

Film: Der Grüne Prinz

Respect & Remember Europe e.V. zeigt am 15. Mai 2024 um 19.30 Uhr zum letzten Mal und als Sondervorstellung den Film “Der Grüne Prinz” im City Kino München. Nach der Vorstellung gibt es anschließende Gespräche mit Felix Balandat von RIAS Bayern und Dr. Julie Grimmeisen aus dem Team des Antisemitismusbeauftragten Bayern.

Dieser besonders wertvolle und informative Dokumentarfilm von Regisseur
Nadav Schirman beruht auf dem autobiografischen Buch „Sohn der Hamas“ von Mosab
Hassan Yousef. Die Neuausgabe wurde im März 2024 wieder aufgelegt und war
sofort ausverkauft. Jetzt wurde die 2. Auflage des Bestsellers gedruckt, die
eine Einordnung des Autors zur aktuellen Lage in Israel und Gaza enthält.

Mosab Hassan Yousef ist der Sohn von Scheich Hassan Yousef, einem der sieben
Mitbegründer der militanten palästinensisch-islamischen Hamas. Unter dem
Codenamen “The Green Prince“ war er 10 Jahre lang der wichtigste
Informant für Israels Inlandsgeheimdienst Schin Bet.

Yousef wurde im Alter von 17 Jahren rekrutiert. Er verriet Freunde und
Familie, um als Informant in das Herz der Hamas vorzudringen. Sein israelischer
Kontaktmann Gonen Ben Itzhak, einst Agent des Geheimdienstes, riskierte
seinerzeit alles, sogar eine Verurteilung als Landesverräter, um Yousef zu
beschützen. Die besondere Beziehung zwischen Yousef und Itzhak brachte eine der
ungewöhnlichsten und effektivsten Partnerschaften in der Geschichte des
israelischen Geheimdienstes hervor: Ihre Zusammenarbeit führte zu Verhaftungen
hochrangiger Terroristen, verhinderte viele Selbstmordanschläge und deckte
politische Zusammenhänge in der Region auf.